SC Harsum - Interaktiv

3:1 gegen VfV

Im ersten von zwei Abstiegsendspielen konnte unsere U16 den Gast vom VfV Borussia 06 Hildesheim 2 mit 3:1 (3:0) auf Distanz halten!

Bereits nach 9 Minuten hatten wir durch Tore von Luca, Daniel und Bela ein lockeres 3:0 heraus geschossen. Danach haben wir leider die in den ersten zehn Minuten klaren Aktionen vermissen lassen. Zu umständlich agierten wir nach der klaren Führung und brachten uns so ein ums andere Mal zu weiteren erfolgsversprechenden Aktionen. Unser Gast hatte in dieser Phase nicht den Hauch einer Chance, wenn sie doch einmal im Ansatz gefährlich wurden, konnten wir uns auf die umsichtige Abwehr um Sinan verlassen.

Direkt nach Wideranpfiff kassierten wir überraschend das 1:3. VfV war bemüht um den Anschluss, konnte aber keine erfolgsversprechende Aktion heraufbeschwören. Auch unsere Angriffe verpufften zumeist durch ungenaue Zuspiele. So lief das Spiel ohne größere Torchancen weiter. Wir hatten durch Julian und Luca gute Möglichkeiten, VfV seinerseits kam durch einen Pressschlag und einem stolperer von Sinan zu Tormöglichkeiten, einen weiteren Treffer sah das Spiel jedoch nicht.

Das 3:1 spiegelt letztlich den verdienten Erfolg unserer Mannschaft wieder.

Der Sieg gegen einen direkten Konkurrenten im ersten Abstiegsendspiel war extrem wichtig. Jetzt folgen zwei weitere Heimspiele gegen Tündern ( 22.04., 11 Uhr) und Holzminden ( 29.04., 11 Uhr). Hier zu punkten wäre sicherlich wichtig, was zählt ist letztlich ein Sieg gegen den Zweiten in der Tabelle unter uns stehenden Konkurrenten SV Algermissen. Der Fokus liegt auf diesem Spiel, dennoch wären zusätzliche Punkte in den Spielen zuvor sicherlich hilfreich, auch um unseren Gast dann in Zugzwang zu bringen.

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

Niederlage beim Tabellenführer

Gestern verlor unser Team beim Tabellenführer JSG Forstbachtal mit 0:9 (0:5). Das Ergebnis fiel eindeutig zu hoch aus, weil wir bei 4-5 Gegentoren unserem Gastgeber durch individuelle Fehler tatkräftig Unterstützung leisteten.

Wir hatten in Hälfte Eins zwei 100%ige Torchancen, die Julian leider liegen ließ. Ansonsten dominierte Forstbachtal die Partie und erzielte in regelmäßigen Abständen seine Tore. Über gute Ansätze kamen wir bis auf die erwähnten Möglichkeiten nicht hinaus, weil wir den letzten Pass nicht zum Mann brachten. So war das Spiel nach 20 Minuten entschieden. Der Sieg geht natürlich vollauf in Ordnung.

Jetzt folgen für unsere Mannschaft vier Heimspiele, da müssen wir möglichst viele Punkte sammeln um nicht am Ende den Gang in die Kreisliga antreten zu müssen. Den Anfang macht am kommenden Sonntag um 11 Uhr die Partie gegen den Tabellenletzten VfV Borussia 06 Hildesheim 2. In der Begegnung zählt nur ein Sieg! Wir hoffen auf eure Unterstützung!!

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Kind, Gras, Baum, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Kind, Baum, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Kind, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Kind, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Kind, im Freien und Natur

U16 verliert erstes Testspiel

Ohne Trainingseinheit und ohne Einwechselspieler fuhren wir heute morgen zum ersten Testspiel auf den Kunstrasenplatz des TSV Bemerode. Gegner dort war der Tabellenführer der Bezirksliga Staffel 2, der Heesseler SV. Wir unterlagen völlig verdient mit 0:6 (0:2).

Nachdem uns Aboudi während der Winterpause verlassen hat und zudem Manuel, Niklas, Daniel und Mouffak fehlten, waren die Voraussetzungen dementsprechend schlecht. So war es auch nicht verwunderlich, das uns unser Gegner über die gesamte Spielzeit beherrschte. Wir kamen nur sporadisch in die gegnerische Hälfte und zu keiner wirklichen Torchance. Heessel hingegen ließ die ein oder andere Möglichkeit liegen. Erkenntnisse konnten wir aus diesem Spiel trotzdem gewinnen und werden versuchen, sofern es die Platzverhältnisse in den nächsten Wochen zulassen, daran zu arbeiten.

Nächsten Samstag um 17 Uhr treten wir dann zu einem weiteren Test beim SV Lengede an. Glücklicherweise verfügt auch der SVL über einen Kunstrasenplatz, sodass der Austragung des Spiels hoffentlich nichts im Wege steht.

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

2:2 im letzten Test

Gestern absolvierten wir beim aktuellen Tabellenführer der Kreisliga, unserem Nachbarn vom JFC Nord, unser letztes Testspiel vor dem Rückrundenauftakt am Sonntag in Forstbachtal. Am Ende stand ein aus unserer Sicht schmeichelhaftes 2:2 (0:1) zu Buche.

Leider lief die Vorbereitung, auch aufgrund des miesen Wetters, alles andere als gut! Wir werden uns mächtig strecken müssen, um das angestrebte Ziel zu erreichen. In der Verfassung, in der wir uns zur Zeit befinden, kein leichtes Unterfangen.

Auch im Spiel gestern lief vor allem in der Offensive nicht viel zusammen. Hinzu kam mangelnde Bewegung, so das wir viel zu oft lange Bälle aus der Abwehr spielen mussten. Außerdem konnten wir zu keiner Zeit unsere offensichtliche Nervosität ablegen. Dem JFC reichten Anspiele in die Spitze, um uns ein ums andere Mal in Verlegenheit zu bringen. Letztlich müssen wir froh sein, das Zumindest das Abseits stellen einigermaßen funktionierte. So blieb uns gestern wenigstens eine mögliche Niederlage erspart! Die Tore für unsere Mannschaft erzielten David und Lian.

Sonntag bei der JSG Forstbachtal muss eine klare Steigerung erkennbar sein, wollen wir dort nicht unter die Räder kommen. Vielleicht geht gerade dort der erhoffte Ruck durch die Mannschaft. Zu wünschen wäre es!

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Stadion und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras, Baum, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Personen, die stehen, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Baum, Gras, Himmel, Schuhe, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Kind, Gras und im Freien

Team 1 scheitert knapp

Nach dem heutigen 2.Spieltag in Bodenwerder ist auch für unser Team 1 die diesjährige Hallenpunktspielsaison beendet! Am Ende mussten wir uns mit dem undankbaren 4. Platz in unserer Staffel begnügen. Ausschlaggebend waren lediglich Kleinigkeiten, die zum Ausscheiden führten. Insgesamt zeigten die Jungs an beiden Spieltagen gute Leistungen.

Heute hieß unser erster Gegner JSG Forstbachtal. Beim 1:1 zeigten beide Teams ein gutes Spiel. Wir spielten wieder in unserem System mit nur einem Verteidiger und einem Dreierriegel davor. Nachdem uns Julian in Führung schoss, konnte Forstbachtal durch einen abgefälschten Schuss kurze Zeit später ausgleichen. Beiden Mannschaften boten sich noch teils sehr gute Gelegenheiten zum Sieg. Die klareren Torchancen hatten sicherlich wir, letztlich war das Remis aber Leistungsgerecht.

Das Highlight aus unserer Sicht war sicherlich das Spiel gegen unseren langjährigen Rivalen AEB Hildesheim. Mit sage und schreibe 5:0 schossen wir AEB förmlich aus der Halle! Das war im übrigen der erste Pflichtspielsieg gegen AEB! Den Torreigen gegen einen zugegebener Maßen schwachen Kontrahenten eröffnete mit einem Doppelpack Lian. Niklas, Jonathan und Luca schossen die weiteren Treffer. AEB fand in der Offensive so gut wie nicht statt. Maxi im Kasten, Sinan als umsichtiger Verteidiger und die Dreierkette davor ließen nichts anbrennen.

Mit den erzielten Ergebnissen hatten wir in unserem letzten Spiel ein Finale um den Einzug in die Qualirunde. Ein Sieg gegen den direkten Konkurrenten Deister-Süntel wäre dafür nötig gewesen. Nach dem tollen Spiel gegen AEB waren die Erwartungen hoch, dieses Ziel zu erreichen. Leider lieferten wir in den ersten 10 Minuten die schwächste Leistung des heutigen Tages ab! Die Pässe kamen nicht beim Mitspieler an, die Bewegung fehlte und das Rückzugverhalten bei Ballverlust war auch nicht gut. Spielstand dementsprechend 0:3. Als Lian und Julian innerhalb einer Minute auf 2:3 verkürzten, keimte noch einmal Hoffnung auf. Wir ließen nun Mann gegen Mann spielen und versuchten so, unseren Gegner unter Druck zu setzen. Maxi spielte als Keeper Libero, es sollte jedoch nichts mehr nutzen. Mit der Schlusssirene kassierten wir noch das 2:4. Jetzt war klar, das die Hallenserie in diesem Moment zu Ende war. Schade! Aber trotzdem, wie schon eingangs erwähnt, eine gute Vorstellung.

Wir können also schon jetzt mit der Vorbereitung für die Rückrunde starten. Bevor diese für uns am 07.04. beim Tabellenführer in Forstbachtal beginnt, haben wir eine Menge Arbeit vor uns. Ziel ist und bleibt natürlich der Klassenerhalt. Dafür werden wir alles geben um dann auch in der Saison 2018/2019 Bezirksligafussball anbieten zu können!

Wir sehen uns also demnächst wieder auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die stehen und Innenbereich

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Sportler und Baskettballplatz

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und Baskettballplatz

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Sportler und Baskettballplatz

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, machen Sport

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und Baskettballplatz

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und Baskettballplatz

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und Baskettballplatz

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und Baskettballplatz

 

 

 

 

 

 

 

Unterkategorien


This Site