SC Harsum - Interaktiv

U16 erreicht 2. Runde im Bezirkspokal

Mit 5:2 (2:2) konnten wir uns heute bei der U17 des SV Algermissen durchsetzen!
Es war das erwartete Spiel. Der SV, in den beiden vergangenen Jahren Partner in einer JSG, spielte fast ausschließlich mit langen Bällen. Gefährlich wurde es aber nur dann, wenn wir im Spielaufbau den Ball verloren. Dann ging es doch meist schnell mit dem Pass in die Tiefe. Für unsere Defensive hieß es also voll konzentriert zu bleiben. Bis auf wenige Ausnahmen funktionierte das auch ganz gut.
Wir zogen unser Spiel gut durch und hatten neben der besseren Spielanlage auch, über die gesamte Spielzeit gesehen, die besseren Chancen.
In der 8. Minute mussten wir aber erst einmal das 0:1 hinnehmen. Ein Ballverlust im Mittelfeld ließ uns in einen Konter laufen, der SV spielte ihn gut zu Ende und ging in Führung.
Davon unbeeindruckt kamen wir kurz darauf durch Lian zum Ausgleich. Fortan bestimmten wir die Partie noch deutlicher als zuvor, Algermissen wartete auf unsere Fehler. Nachdem Daniel eine 100%ige vergab, brachte uns Aboudi nach Torwartfehler mit 2:1 in Front (28.). Wir bestimmten auch weiterhin das Spiel, leider kam der letzte Pass nicht oder ein Verteidiger des SV blockte den Abschluss. Kurz vor dem Halbzeitpfiff kam Algermissen zum Ausgleich. Ein technischer Fehler an der Mittellinie leitete den Angriff ein. Der Ball wurde schnell auf die rechte Außenbahn gespielt, wo ihn ein Spieler des SV bekam. Dieser, verfolgt von Ty, spielte ihn an den Strafraum. Dort hatte der Stürmer keine Mühe, den Ball zu versenken. Allerdings stand der Spieler klar im Abseits! Also ein irregulärer Treffer! Da halfen auch alle Proteste nichts und es ging mit einem Unentschieden in die Pause.
Unsere Überlegenheit wurde im zweiten Durchgang noch deutlicher! Der SV kam kaum noch zu gefährlichen Aktionen während wir uns schon vor der erneuten Führung zwei dicke Möglichkeiten erarbeiteten. Erst hatte Aboudi Pech mit einem Kopfball, der nur sehr knapp das Tor verfehlte, danach drosch Lian nach einer schönen Flanke von Julian den Ball nur um Zentimeter über den Querbalken. In der 53. Minute wurden unsere Bemühungen dann aber doch belohnt! Nachdem der Keeper einen Schuss noch abwehren konnte stand Daniel goldrichtig und schob ungehindert zum 3:2 ein. Dann endlich kam auch Julian zu seiner ersten guten Torchance. Nach Pass von Aboudi lief er in Halblinker Position auf den Schlussmann zu. Leider wurde er im letzten Moment noch nach außen abgedrängt und so landete sein Schuss knapp neben dem linken Pfosten. Die Vorentscheidung fiel in der 63. Minute! Nach einem der zahlreichen Eckbälle konnte Ty doch recht unbedrängt zum 4:2 einnicken. Damit krönte er nicht nur seine starke Leistung sondern auch die der gesamten Mannschaft. Algermissen steckte nun auf, eine Großchance hatten sie dennoch. Ein zu kurzer Rückpass konnte erlaufen, aber nicht verwertet werden. Bei einem Distanzschuss zeigte zudem Manuel seine Klasse. Mehr gab es aber nicht mehr zu überstehen. Den Schlusspunkt setzte in der 76. Minute Luca. Nachdem Lian im Strafraum klar von den Beinen geholt wurde, versenkte unser Kapitän den fälligen Strafstoß sicher zum Endstand von 5:2.
Kompliment an die Jungs. Mannschaftliche Geschlossenheit, Laufbereitschaft und nicht zuletzt spielerische Klasse. Insgesamt eine beeindruckende Leistung !
Am kommenden Sonntag , 13.08., beginnt dann auch für uns der Punktspielbetrieb. Wir treffen an der Förster Straße auf die U17 des JFV Süd. Anstoß ist, wie schon gewohnt bei Heimspielen, 11 Uhr!

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, machen Sport, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: Gras, Himmel, Baum, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Kind, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras und im Freien

U16 unterliegt VfV

Gestern Abend musste sich unsere U16 in einem Testspiel dem Landesligisten VfV Borussia 06 Hildesheim mit 2:6 (1:2) geschlagen geben. Trotz des Resultats waren die Trainer nach dem Spiel nicht unzufrieden.
Speziell in der ersten Halbzeit wusste die Mannschaft in einem schnellen und rassigen Match zu überzeugen. Man setzte den Gast unter Druck und war über weite Strecken in Hälfte Eins das spielerisch bessere Team. Lediglich der letzte Pass und zwangsläufig damit verbunden die Torabschlüsse fehlten. Dennoch zeigten wir, das wir in der Lage sind nicht nur mitzuhalten sondern auch gegen einen solchen Gegner phasenweise zu dominieren.
Auch die zweite Halbzeit begann mit unserem Ausgleich verheißungsvoll. Doch kurz danach bekamen wir innerhalb von 10 Minuten drei Gegentreffer. Wir waren nicht mehr in der Lage, an die gute Leistung der ersten Halbzeit anzuknüpfen und so hatte VfV keine Mühe, das Spiel in der Folge zu kontrollieren.

Torfolge: 0:1, 0:2, 1:2 (37.) Julian, 2:2 (44.) Aboudi, 2:3, 2:4, 2:5, 2:6

Fazit: Nach nur wenigen Trainingseinheiten und lediglich zwei Vorbereitungsspielen bleibt festzuhalten, das wir uns auch in der kommenden Saison vor keinem Gegner verstecken müssen! Konditionell und spielerisch sind wir auf einem guten Weg. Was jetzt noch fehlt ist die Feinabstimmung. Daran werden wir in den nächsten Wochen arbeiten.

Nun heißt es aber erstmal volle Konzentration auf kommenden Samstag! Denn da steht die erste Runde im Bezirkspokal an.
Das Los wollte es so, das wir auf unseren letztjährigen JSG-Partner treffen. Am Samstag, 05.08. um 12 Uhr spielen wir am Grasweg in Algermissen gegen die U17 des SV. Sicher ein besonderes Spiel in dem wir auf eure Unterstützung setzen!


Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

Krönender Abschluss der U15

Am vergangenen Wochenende starteten wir mit 2 Teams beim Beachsoccer-Cup des TSV Altenwalde in Cuxhaven.

Nachdem wir uns am Freitag mit einer kleinen Trainingseinheit am Strand mit dem ungewohnten Untergrund vertraut gemacht hatten und wir im Anschluss in ausgelassener Atmosphäre den Abend genossen, begann am Samstag um 10 Uhr das mit 12 Mannschaften besetzte C- Junioren Turnier.
Bei kühlen, aber für Fußballer gutem Wetter konnte sich Team 1 am Vormittag trotz guter Leistung in seiner Gruppe nicht durchsetzen und belegte am Ende Platz 4. Bei besserer Chancenverwertung wäre der Halbfinaleinzug sicher möglich gewesen. Selbst ein Unentschieden im letzten Gruppenspiel hätte gereicht. Leider verlor man da gegen den Gastgeber, der später Halbfinalgegner unseres 2. Teams sein sollte, mit 0:1.

Besser lief es für Team 2! Ungeschlagen und ohne Gegentor gewann man seine Gruppe. Erwähnenswert hierbei ist, das einer der Gegner unser Dauerrivale vom 1. JFC AEB war: Das direkte Duell endete 0:0.
Nach einem doch erfolgreichen ersten Tag am Strand erholten sich die Jungs am Abend bei kühlen Getränken und leckerer Pizza. Als es schließlich zurück in die Unterkunft ging, dauerte es noch länger, ehe auch im letzten Zimmer das Licht gelöscht wurde:-) Trotz der späten Stunde zeigte sich auch hier, das sich die gesamte Mannschaft sehr diszipliniert verhalten hat. Dies gilt im übrigen für das komplette Wochenende!!

Nach einer für den ein oder anderen kurzen Nacht ging es, bei strahlendem Sonnenschein und angenehmeren Temperaturen, für Team 2 um kurz nach 10 Uhr im Halbfinale gegen den TSV Altenwalde um den Finaleinzug. In einer absolut einseitigen Partie gewannen wir ``nur`` mit 1:0! Altenwalde blieb im gesamten Match chancenlos und so reichte uns dieser eine Treffer zum Erreichen des Finals.
Doch zuvor spielte Team 1 um die Plätze 5-8. Man merkte dem Team an, das sowohl die Ergebnisse der Vorrunde als auch die vorangegangene Nacht nicht zur Leistungssteigerung beitrugen. Die ersten beiden Spiele gingen folgerichtig mit 0:1 verloren. Danach hatten sich die Jungs offenbar die Müdigkeit aus den Knochen gelaufen und zeigten gegen den an diesem Tag stärksten Gegner, das insgesamt an diesem Wochenende auch für Team 1 mehr drin gewesen wäre. Dieses letzte Spiel gewann man sicher mit 3:0 und so ging man mit einem Sieg und Platz 7 aus dem Turnier.

Jetzt hieß es Daumen drücken für Team 2! Gegen AEB, das in den vergangenen Jahren zumeist siegreich das Feld verließ, merkte man unseren Jungs den unbedingten Siegeswillen vom Anpfiff weg an. Als Ty uns frühzeitig in Führung brachte, traute man sich noch nicht an den Turniersieg zu glauben. Dafür ist unser Kontrahent einfach zu stark. Das änderte sich aber, als Julian Mitte des Spiels auf 2:0 erhöhte. AEB versuchte es jetzt häufig mit langen Bällen, um schnell den Anschluss herzustellen. Ihre Aktionen wurden zunehmend hektischer. Wenn es doch einmal gefährlich hätte werden können, klärte entweder unsere starke Defensive oder Manuel hielt sicher. Bei Kontergelegenheiten hatten wir zweimal Pech mit dem Aluminium. Erst setzte Bela einen Kopfball an die Latte, danach traf Julian mit einem satten Schuss nur den Pfosten. In der letzten Minute wurde es leider, dem Spiel nicht gerecht, unfair! Nachdem AEB erst den Pfosten und 20 Sekunden vor Spielende den Anschlusstreffer erzielte ( Erstes Gegentor im gesamten Turnier! ), ging es den Hildesheimern nicht schnell genug. Ein Spieler ließ sich zu einer Tätlichkeit gegen Manuel hinreißen und sah daraufhin die Rote Karte. Das wiederum veranlasste seinen Mitspieler zu einer Schiedsrichterbeleidigung und auch dieser sah den roten Karton. Kurz darauf war Schluss und die gesamte Mannschaft aus Team 1+2 ließ diesem tollen Erfolg im Stadion Freudentänze folgen! Besonders für Timo und Thomas, die uns ja bekanntlich verlassen, war es ein gelungener Abschluss ihrer Zeit in Harsum. Euch an dieser Stelle nochmal alles Gute für die Zukunft und auf ein Wiedersehen auf dem Platz!
Nachdem die Siegerehrung erfolgte und alle frisch geduscht in die Busse gestiegen waren, traten wir zwar erschöpft, aber auch sehr zufrieden nach einem wirklich schönen Wochenende die Heimreise an.
Die Planungen für die Abschlussfahrt am Ende der nächsten Saison laufen bereits. Mal schauen, wo es uns dann hin verschlägt:-)

Team 2: Manuel, Ty, Bela, Elias, Julian, Daniel und Timo
Team 1: Paul, Sinan, Luca, Jonathan, David, Moufak und Niklas

Nun gehen wir in eine kurze Sommerpause bevor die neue Saison am ersten August- Wochenende mit der 1. Pokalrunde im Bezirk startet.
Die U15 sagt DANKE an alle Unterstützer und Freunde und ihr wisst ja

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Himmel, Shorts, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Himmel, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, sitzt und im Freien

 

Kein automatischer Alternativtext verfügbar.

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen, Kind, Shorts und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Sportler, Personen, die stehen, Ozean, Kind, Strand, Himmel, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Kind, Himmel, Ozean, Strand und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Ozean, Kind, Himmel und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Kind, Schuhe, Shorts und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die lachen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Ozean, Kind, im Freien und Wasser

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Shorts, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die stehen, Kind, Strand, Ozean, Himmel, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Ozean, Himmel und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen, Kind, Ozean, Himmel, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 8 Personen, Personen, die lachen, Personen, die sitzen, Baum und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Kind, Shorts und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Kind, Strand, Ozean, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 7 Personen, Personen, die lachen, Personen, die stehen, Kind, Himmel, Strand, Shorts, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Sportler, Kind, Strand und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Personen, die stehen, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Kind und im Freien

Sieg im ersten Test

Gegen die neu formierte U16 Kreisligatruppe des JFC Kaspel gewann unser Bezirksligateam auf dem B-Platz der heimischen Anlage in 3x30 Minuten mit 10:0 (3:0/3:0/4:0).
Nach nur drei Trainingseinheiten zeigte unsere Mannschaft eine wirklich gute Leistung. Der JFC hatte nicht den Hauch einer Chance. Immerhin waren sowohl der 2002er Jahrgang als auch die jüngeren 2003er des JFC in der abgelaufenen Saison jeweils Zweiter in der Kreisliga. Also wahrlich kein schlechtes Team!


Ein DANKE SCHÖN an den JFC Kaspel, der Kurzfristig zu diesem Spiel bereit war!! Wir wünschen euch eine erfolgreiche Saison!

Heute war uns wichtig, das die Mannschaft das Trainierte versucht, möglichst umzusetzen. Das gelang dem Team sehr gut!
Jetzt heißt es weiter machen und mit dann auch bald vollem Kader in die ersten Pflichtaufgaben starten. Viel Zeit bleibt nicht. Denn bereits am kommenden Samstag steht die erste Runde im Bezirkspokal auf dem Plan. Vorher testen wir aber nochmal gegen die Landesliga-Mannschaft des VfV Borussia 06 Hildesheim. Das Spiel soll am Mittwoch, den 02.08. um 18.30 Uhr an der Förster Straße angepfiffen werden. Also ein absoluter Härtetest vor der Pokalpartie drei Tage später.


Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Kind, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Personen, die stehen, Gras, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Kind, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras und im Freien

U15: Eine Saisonbilanz

Pokal: Die Erste und zweite Runde im Bezirkspokal konnten wir gegen unsere Staffelgefährten JFV Union Bad Pyrmont (3:0) und dem
SC Itzum U14 (4:2) erfolgreich gestalten. In der 3. Runde kam dann gegen den Landesligisten HSC Hannover das Aus. Mit 1:4 verabschiedeten wir uns aus diesem Wettbewerb.

Futsal: In der Futsal- Landesliga erreichten wir unser gestecktes Ziel und zogen in die Endrunde der besten 10 Mannschaften ein. Dort durften wir uns gegen starke Konkurrenz beweisen. Am Ende zogen wir trotz Platz 5 in der Gruppe ein positives Fazit.
Auch wenn bei diversen Turnieren kein Happy End für uns heraussprang waren wir mit einigen zweiten Plätzen bei wirklich gut besetzten
Turnieren sehr zufrieden.

Feld: Durch den recht kleinen Kader zu Saisonbeginn (2 Torleute, 14 Feldspieler ) kamen wir in der Hinrunde in einigen Partien personell in Schwierigkeiten und hatten zum Teil nur einen Ersatzkeeper auf der Bank. Trotzdem holten wir aus den Spielen das Maximum heraus und belegten zur Winterpause mit 19 Punkten und 33 : 14 Toren einen tollen 2.Platz.
In der Winterpause veränderte sich unser Kader. Zwei Abgängen ( Marlon Rosenkranz (Tor) und Nils Franke ) standen drei Neuzugänge
gegenüber ( Rückkehrer Sinan Yalcin ( JFC Nord ) sowie von der SG Sorsum/ Emmerke Niklas Bruns und Mouffak Hajjar ).
Der größerer Kader machte sich in der Rückrunde bemerkbar. Das Trainerteam hatte nun wesentlich mehr Alternativen und konnte auf einzelne Ausfälle gut reagieren.
Unsere gute Hinrunde konnten wir so noch einmal toppen und fuhren in der Rückserie stolze 22 Punkte bei einer Tordifferenz von 39 : 14 ein. Lediglich gegen das Top-Team vom Meister AEB mussten wir uns geschlagen geben.
Somit belegten wir in der Endabrechnung in unserer ersten Bezirksligasaison einen hervorragenden 2. Platz ! 41 Punkte und 72 : 28 Tore.

Auch in der kommenden Saison werden wir im Bezirk auf Punktejagd gehen. Dann als B-Jugendmannschaft JSG PSV/ Harsum. Wir hoffen als dann jüngerer Jahrgang die nötigen Punkte zum Klassenerhalt einzufahren. Das kann und muss auch das Ziel sein.

Leider verlassen uns noch drei weitere Akteure zum Saisonende. Zum einen unsere Spieler Tobias Haegele und Timo Wittkowski ( er wechselt zum VfB Peine ) sowie unser langjähriger Betreuer Thomas Wittkowski. Thomas begleitet seinen Sohn zum VfB Peine, allerdings übernimmt er dort keine Aufgaben und kann dann nach sechs schönen aber auch sicherlich teilweise anstrengenden Jahren einfach nur seinem Sohn bei der schönsten Nebensache der Welt zuschauen. VIELEN DANK für dein großes Engagement und die Art und Weise, wie du auf, vor allem aber neben dem Platz aufgetreten bist !
Wir wünschen allen Drei für die Zukunft das Allerbeste und ihr wisst, das die Tür für euch jederzeit offen steht !

Bedanken wollen wir uns bei allen Eltern, die unermüdlich ihre Jungs zum Training, aber natürlich auch zu den nun etwas weiter entfernten Spielorten chauffiert haben. Ohne euch geht es nun mal nicht und wir hoffen, das wir auch in den kommenden Jahren auf eure Unterstützung bauen können !! An dieser Stelle wollen wir auch unseren Hauptsponser nicht vergessen. Vielen Dank an die Firma Auto Zimmer !


Wir sehen uns auch in der nächsten Saison auf dem Platz


Eure U15

Unterkategorien


This Site