SC Harsum - Interaktiv

U15 siegt 4:2

Im vorgezogenen Spiel des 14. Spieltages gewann unsere U15 gestern gegen die bis dato auswärts ungeschlagene SSG Halvestorf/ Herkendorf verdient mir 4:2 !

In den ersten 20 Minuten waren wir die klar bessere Mannschaft. Nachdem Julian die erste Großchance vergab und auch die SSG mit einer Doppelchance nicht zum Erfolg kam, war es Lian, der uns im Anschluss an einen Konter mit 1 : 0 in Führung brachte. Kurze Zeit später war es wieder Lian, der nach schöner Vorarbeit von Julian und Luca zum 2 : 0 vollstreckte (12.). In der 14. Minute bekam unser Gast einen Eckball und verwandelte diesen völlig überraschend direkt zum 1 : 2. Manuel sah hier nicht gut aus. Ihm rutschte der Ball durch die Hände und schlug in der langen Ecke ein. Unbeeindruckt hiervon spielte unsere Mannschaft weiter nach vorne und hatte erneut durch Lian die große Chance auf ein mögliches 3:1. Doch auf der Linie konnte ein Spieler der SSG klären. In der 22. Minute kassierten wir dann durch den besten Torschützen der Bezirksliga den 2:2 Ausgleich. Allerdings stand Julian David, mit 23 Treffern auf Platz 1 in der Torschützenliste, doch mindestens einen Meter im Abseits. Der Schri, der insgesamt eine schwache Leistung zeigte und durch viele Fehlentscheidungen unnötig Schärfe ins Spiel brachte, übersah die Abseitsstellung. Kurz vor der Pause noch eine klasse Chance durch Julian. Doch wiederum konnte ein Verteidiger für den bereits geschlagenen Keeper der Gäste auf der Linie klären. Halbzeitstand 2:2.

Es dauerte ein wenig, bis die zweite Halbzeit an Fahrt zunahm. In der 42. Minute war es Julian, der eine erste gute Möglichkeit nicht nutzen konnte. Knapp 10 Minuten später war es erneut Lian, der uns nach einem Konter mit seinem dritten Treffer verdientermaßen mit 3:2 in Führung brachte. Die SSG suchte nach einer schnellen Antwort, blieb aber ein ums andere Mal in unserer gut sortierten Abwehr hängen. Abgesehen von einer aus klarer Abseitsposition erzielten Torchance kam unser Gast zu keiner nennenswerten Tormöglichkeit. In der 60. und 67. Minute hätte die Entscheidung fallen müssen. Zuerst scheiterte Lian in einer 1-1 Situation am Torwart, dann übersah er in der Mitte den besser postierten Mouffak. So dauerte es bis zur 70. Minute, bis sowohl die Mannschaft als auch die Zuschauer die längst überfällige Entscheidung bejubeln konnten. Lian konnte einen verunglückten Rückpass zum Torwart aufnehmen und ohne große Probleme zum 4:2 einnetzen ! Jetzt war der Sieg unter Dach und Fach und auch völlig in Ordnung. Natürlich war die SSG Halvestorf/ Herkendorf der erwartet schwere Gegner, immerhin konnte das Team aus dem Raum Hameln vor vier Wochen beim 1.JFC AEB gewinnen ! Heute allerdings gibt es am verdienten Erfolg unserer Mannschaft keinen Zweifel. Die Truppe hat gezeigt, das sie die Niederlage gegen den Tabellenführer vor gut zwei Wochen weggesteckt hat und sich voll und ganz auf Tabellenplatz 2 fokussiert. In den verbleibenden vier Spielen hat es das Team von Thorsten und Thomas in eigener Hand, dies zu realisieren.

Das nächste Spiel ist die Heimpartie gegen den großen Nachbarn VfV Borussia 06 Hildesheim. Diese Partie findet am Freitag, den 05.05. um 18.30 Uhr auf heimischer Anlage an der Förster Straße statt. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche Zuschauer !!

Wir sehen uns also auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Baum und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Gras, Stadion und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Himmel, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

 

SC Harsum und SC Itzum vereinbaren Kooperation im C-Jugendbereich

Der SC Harsum und der SC Itzum werden in der kommenden Saison eine Kooperation im C-Jugendbereich eingehen. Der freie Bezirksligaplatz den unsere jetzige U 15 sportlich überragend gesichert hat, konnte durch unsere nachrückenden Mannschaften noch nicht übernommen werden. Der Jahrgang 2003 fehlt uns beim SCH bis auf wenige Ausnahmen leider.

Von daher wurden Überlegungen angestellt wie wir diesen vor einigen Jahren durch die damalige Mannschaft von Franz Baule erspielten Platz für den SCH weiter sichern können.

Diese führten recht schnell zum SCI. Deren bisheriger U 14 Jahrgang hat das Niveau um verstärkt durch einige Neuzugänge die Bezirksliga sportlich halten zu können. Der SCH wird versuchen ebenfalls Neuzugänge einzubauen und die 2003er Spieler zur Unterstützung abzugeben.

Für beide Vereine ergibt sich durch diese Kooperation ein positives Ergebnis. Der SC Itzum behält seine Spieler im Verein und kann diesen auf Bezirksebene eine sportlich interessante Aufgabe bieten. Für den SCH wäre das so erfolgreiche Jahr unserer U 15 ohne bleibenden Erfolg wenn wir diesen Platz kampflos herschenken müssten. Also Win-Win für beide.

Die Mannschaft wird ab dem 01.07.2017 als JSG Harsum/Itzum in der Bezirksliga an den Start gehen und den für unsere nachrückenden starken Jahrgänge so wichtigen Platz im Bezirk versuchen zu verteidigen.

Der SCH freut sich das es uns gelungen ist beide Probleme im C und auch im B-Juniorenbereich zu einer Lösung gebracht zu haben. Das es im heutigen Jugendfußball immer schwerer wird sportlich erfolgreichen und nachhaltigen Fußball anzubieten dürfte auch dem letzten Interessierten aufgefallen sein. Mit diesen beiden Lösungen hoffen wir für alle Beteiligten die derzeit erfolgsversprechenste Lösung gefunden zu haben.

U15 siegt 2:0

Heute traten wir beim JFV Union Bad Pyrmont an. Da das Stadion in Bad Pyrmont belegt war, mussten wir auf einem, ich sage mal, Fußballplatz in Löwensen antreten. Zu allem Überfluss kam auch kein Schiri und ein Betreuer des Gastgebers leitete die Partie. Das Spielfeld war eine einzige Katastrophe ! Allerdings mussten beide Teams damit zurecht kommen. Den Gastgebern gelang das in den ersten 25 Minuten deutlich besser. Während wir versuchten, das Mittelfeld spielerisch zu überbrücken, tat Union das einzig sinnvolle und agierte fast ausschließlich mit langen Bällen. So kam unser Gegner zu drei, vier hochkarätigen Chancen, die sie jedoch allesamt zum Teil kläglich vergaben. Wir selbst hatten nur eine gefährliche Situation vor dem gegnerischen Tor. Das war aber eine 100%ige. Julian setzte sich über links durch, kam zum Abschluss, der Keeper wehrte zur Mitte ab und Lian drosch den Ball über das verlassene Tor. Das waren auch schon die Höhepunkte aus Halbzeit eins. Das Beste war zu diesem Zeitpunkt sicherlich der Pausenstand.

Im zweiten Durchgang übernahmen wir so allmählich die Kontrolle. Wir standen nun stabiler und ließen Bad Pyrmont keinen Raum mehr. Dann die 45. Minute. Ein klares Handspiel im Strafraum verlegte der Schiedsrichter nach außen. Statt Handelfmeter Freistoß ! Macht nichts, dachte sich Luca und verwandelte mit einem schön platzierten Schuss über die Mauer zum 1:0 ! Der Jubel war noch nicht abgebebt, da erkämpfte Paul den Ball, setzte sofort Julian ein und der behielt die Ruhe und lupfte die Pille über den herausstürmenden Torwart zum 2:0 (46.). Danach bemühte sich Bad Pyrmont zwar um Anschluss, ernsthafte Torchancen blieben aber aus. Wir hatten noch die ein oder andere Halbchance. Letztlich blieb es aber, aufgrund der zweiten Halbzeit auch nicht unverdient, beim 2:0 Erfolg.

Nun folgt am Mittwoch, 05.04. ein absolutes Spitzenspiel an der Förster Straße. Da empfangen wir als Tabellenzweiter den Klassenprimus vom 1.JFC AEB aus Hildesheim ! Wollen wir mal schauen ob wir dem Favoriten ein Bein stellen können. Wir werden alles versuchen und hoffen auf eure Unterstützung !! Anstoßzeit : 18.30 Uhr !!!!!!

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 6 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras, Himmel, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, steht und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Personen, die stehen, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Personen, die stehen, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, steht, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Baum und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Kind, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Gras, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen, Kind, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Baum, Kind, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen, Baum, Kind, im Freien und Natur

U15: 0:4 im Spitzenspiel

Nach sieben Siegen in Folge unterlag gestern unsere U15 dem Tabellenführer und designierten Meister der Bezirksliga Hannover 1.JFC AEB Hildesheim mit 0:4 (0:1).

So deutlich wie es das Ergebnis aussagt war die Begegnung allerdings nicht !
Nach nervösem Beginn auf beiden Seiten sahen die Zuschauer eine recht ausgeglichene Partie. Beide Mannschaften kamen zu ihren Möglichkeiten. Die dickste Chance bot sich in der 15. Minute Julian. Er lief allein auf den Keeper zu, scheiterte aber. Zuvor hatte AEB, bedingt durch zwei Patzer, die Chance zur Führung. Die fiel dann in der 30. Minute. Erst konnte Manuel durch eine tolle Fußabwehr halten, der Ex-Harsumer Houban stand jedoch goldrichtig und staubte ab. So ging es in die Halbzeit.

Direkt nach Wiederbeginn (37.) hatte erneut Julian einen Treffer auf dem Fuß. Diesmal schob er den Ball knapp am Gehäuse der Gäste vorbei ! Das gleiche sollte ihm noch zweimal passieren (43., 50.). In dieser Phase waren wir dem Ausgleich nahe. Doch es kam wie es kommen musste. Nach einem Eckball erhöhte AEB auf 0:2 (54.). Am langen Pfosten stand Houban völlig frei und hatte keine Mühe, seinen zweiten Treffer zu erzielen. Bei der vorangegangenen Kopfballverlängerung waren wir zu passiv. Nun spulte der Tabellenführer sein Pensum herunter. In der 61. Minute liefen wir in einen Konter. Trotzdem hatten wir die Möglichkeit zu klären. Leider schlug zuerst Bela am Ball vorbei, Palandt kam zum Abschluss und Manuel flutschte die Kugel durch die Hände. Vom Pfosten fand der Ball letztlich den Weg ins Tor. Wir ließen trotz des klaren Rückstands die Köpfe nicht hängen und hätten durch Julian und Jonathan fast den Anschluss erzielt. Doch irgendwie wollte der Ball gestern nicht ins gegnerische Tor. Doch auch AEB hatte bei einem Pfostentreffer Pech. Bezeichnend für dieses Spiel der Treffer zum 0:4. Sinan, seineszeichens Innenverteidiger; gestern aber auch nicht fehlerfrei, tauchte plötzlich auf der linken Angriffsseite auf. Er umspielte zwei Gegner und legte von der Grundlinie herrlich zu Paul auf. Paul traf den Ball nicht richtig und im Gegenzug fiel dann der letzte Treffer des Tages (70+2), wiederum durch Palandt.

Der Sieg des Tabellenführers war sicherlich um 1-2 Tore zu deutlich, aufgrund ihrer Cleverness aber nicht unverdient. Sie nutzten einfach unsere Fehler im Stile eines Spitzenteams aus.
Nun geht es in die Osterferien bevor wir am 23.04. im Heimspiel gegen die SSG Halvestorf/ Herkendorf versuchen, mit einem Sieg den tollen Zweiten Tabellenplatz zu verteidigen und auszubauen. Anpfiff an der Förster Straße ist wie gewohnt um 11 Uhr.

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die lachen, im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Stadion, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, Kind, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: Sportler, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, Bart und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

U15: Tabellenplatz gefestigt

Im Nachholspiel beim VfR Germania Ochtersum kam unsere U15 gestern zu einem ungefährdeten 3:0 (2:0) Erfolg und festigte mit dem sechsten Sieg in Folge Tabellenplatz Zwei.

Es war das erwartete Spiel. Ochtersum stand tief und kam nur äußerst selten konstruktiv in unsere Hälfte. Über die gesamte Spielzeit kamen die jungen Germanen zu keinem Torabschluss ! Wir hatten gefühlt 80% Ballbesitz, hatten aber auch Schwierigkeiten durch die oft gut gestaffelte Abwehr zu nennenswerten Torchancen zu kommen. Die erste Möglichkeit bot sich Julian. Nach feinem Pass in die Schnittstelle kam Juli zu einer Eins gegen Eins Situation, konnte den Ball aber nicht am gegnerischen Schlussmann vorbei bringen (12.). Kurz darauf scheiterte er nochmals aus spitzem Winkel. Seine dritte Chance ließ er sich aber nicht nehmen. Sein satter Schuss vom 16er schlug unhaltbar zum 1:0 ein (20.). Wir versuchten schnell das zweite Tor nachzulegen. Allerdings ließ der holprige Platz flüssiges und schnelles Kombinationsspiel nicht zu. So musste in der 32. Minute ein Eckball zum nächsten Treffer herhalten. Ty stand am langen Pfosten goldrichtig und hatte keine Probleme zum 2:0 einzunetzen.

Im zweiten Durchgang konnten wir schnell die Entscheidung herbeiführen. Bereits in der 40. Minute erzielte Timo mit einem trockenen Schuss aus kurzer Distanz das 3:0. Zuvor scheiterte Julian am Keeper, beim Nachschuss von Timo war er machtlos. Fortan verwalteten wir die Führung. Die ein oder andere Möglichkeit hatten wir zwar noch, etwas 100%iges war allerdings nicht dabei. So blieb es beim souveränen 3:0 Erfolg.

Morgen folgt das dritte Spiel innerhalb von fünf Tagen. Wir müssen auswärts beim JFV Bad Pyrmont antreten. Auch dort versuchen wir, unsere kleine Serie auszubauen.
Unser nächstes Heimspiel ist dann am Mittwoch, 05.04. um 18.30 Uhr gegen den Tabellenführer 1.JFC AEB Hildesheim. Wir hoffen wie immer auf zahlreiche Unterstützung !!

Wir sehen uns auf dem Platz

 

Bild könnte enthalten: 5 Personen, Personen, die stehen, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Baum und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 4 Personen, Personen, die stehen, Gras, Kind und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Personen, die sitzen

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, im Freien

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler, Gras, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Sportler und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, steht, Gras, Baum, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 1 Person, machen Sport, Gras, Baum, im Freien und Natur

 

Bild könnte enthalten: 3 Personen, Sportler, Kind, Gras und im Freien

 

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen, Personen, die stehen und im Freien

 

Bild könnte enthalten: 2 Personen, Personen, die stehen, im Freien und Natur

Unterkategorien


This Site